Herzlich Willkommen beim Reit- und Fahrverein Braunschweig e.V.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wir möchten Ihnen hier Informationen über unseren Verein geben und würden uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen.  



Mitgliederversammlung

Aufgrund des anhaltenden Corona-Lockdowns wird die Mitgliederversammlung vom April auf voraussichtlich 28. Mai 2021 verlegt. Dieser Termin wird erneut verschoben, wenn die Zusammenkunft der Mitglieder weiterhin nicht möglich sein sollte. Es gilt auch bei Verschiebung die nachfolgende Einladung.

Einladung
Einladung zur Mitgliederversammlung 2021
Einladung_zur_Mitgliederversammlung_2021.pdf (337.43KB)
Einladung
Einladung zur Mitgliederversammlung 2021
Einladung_zur_Mitgliederversammlung_2021.pdf (337.43KB)


 

Neue Boxen im Hauptstall im März 2021

Nachdem die Beschränkungen der Coronazeit in 2020 so viele Aktivitäten im Reitpark behindert haben, ist nun endlich der Startschuss zum Umbau des Hauptstalles gefallen. Durch Spenden und Fördergelder ist es gelungen, vier alte, kleinere Boxen durch drei große zu ersetzen. In den geräumigen, hellen Quartieren fühlen sich die Bewohner sehr wohl.

Nun hoffen wir, in diesem Jahr nach und nach den Umbau vorantreiben zu können. Zweckgebundene Spenden sind herzlich willkommen und tragen zu einer raschen Umsetzung bei. Interessenten können Kontakt zum 2. Vorsitzenden Dr. Frank Schöttler aufnehmen, der gerne über die Details der Renovierung Auskunft gibt.

 

 


 

 Wiederaufnahme des Schulreitunterrichts

Liebe Reitschülerinnen und Reitschüler,

wir wissen, wie groß die Sehnsucht nach den Vierbeinern und den Unterrichtsstunden in Gruppen ist. Der Vorstand und die Betriebsleitung freuen sich schon sehr darauf, bald wieder alle Reitfreunde am Madamenweg begrüßen zu können. Doch leider ist es noch nicht so weit. Wir arbeiten gemeinsam mit den Behörden an einem Öffnungskonzept und werden an dieser Stelle und auch über die bekannten anderen Kanäle, wie z.B. Telefon oder E-Mail, darüber informieren, wann und wie es weitergeht. Wir bitten um Geduld.

 

 

Herpesvirus in Deutschland angekommen

Auf einem internationalen Turnier in Spanien ist unter den Pferden das gefährliche Herpesvirus ausgebrochen und schon zahlreiche Pferde sind gestorben. Mittlerweile ist die Virusinfektion auch schon in Deutschland aufgetreten und alle Pferdeveranstaltungen wurden für die nahe Zukunft abgesagt. Vielleicht kommt es zu einer flächendeckenden Impfkampagne gegen Herpes. Aufgrund der Ansteckungsgefahr hat die Betriebsleitung folgende Stallregeln erlassen, die unbedingt eingehalten werden müssen, um unsere Pferde vor einer Ansteckung zu schützen:


  1. Es dürfen keine externen Reiterinnen und Reiter auf die Anlage am Madamenweg kommen.
  2. Das Hygienekonzept muss unbedingt eingehalten werden.
  3. Eine Neuvermietung von Boxen an Externe ist zur Zeit nicht möglich.
  4. Sollte ein Wechsel oder ein Verlassen der Anlage angestrebt werden, so muss mit der Betriebsleitung zuvor Rücksprache gehalten werden.
  5. Sollte jemand in anderen Ställen verkehren und dann unsere Anlage betreten wollen, so muss er/sie die Kleidung wechseln und die Hände desinfizieren.
  6. Ausritte mit Freunden von anderen Anlagen sind zur Zeit nicht gestattet.
  7. Klinikbesuche sind weiterhin möglich unter Berücksichtigung der obigen Vorschriften.
  8. Schmiede und Tierärzte sind über Maßnahmen für die Arbeit auf der Anlage zu sensibilisieren, am besten ist eine Terminabsprache mit der Betriebsleitung.

 

Über weitere Schritte und Maßnahmen werden wir die Einsteller auf dem Laufenden halten.


 

Am 28.10.2020 wurde von der Regierung ein weitreichendes Maßnahmenpaket zur Bekämpfung und Eindämmung des Corona-Virus für November festgelegt. Für unseren Betrieb heißt das laut Verordnung der Stadt Braunschweig ab dem 02.11.2020 konkret:


1. An der blauen Eingangstür befindet sich eine Anwesenheitsliste, die bitte sorgfältig geführt wird. 


2. Bitte achten Sie auf einen Mindestabstand von 1,50 m. Mund-Nasenschutzpflicht besteht für alle Personen auf der Anlage außer für das Personal. Auf dem Pferd darf der Mund-Nasenschutz abgenommen werden.

 

3. Bitte keine Ansammlung von mehreren Personen auf engem Raum. Die Aufenthalte auf der Anlage sind so kurz wie möglich zu halten.

 

4. Händewaschen! Beim Betreten des Stalls die Hände mindestens 30 Sek. mit Seife gründlich waschen, vor Verlassen ebenfalls.


5. In der großen Halle und auf dem Springplatz sind zu gleicher Zeit 6 Reiterinnen und Reiter gestattet, in der kleinen Halle 4.


6. Die Aufenthaltsdauer der Pferdebetreuer ist auf 1,5 Stunden begrenzt. Zur Koordinierung der Aufenthaltszeiten gibt es einen Bewegungsplan, in den sich alle Betreuer eintragen.


7. Pro Pferd darf sich ein Betreuer auf der Anlage aufhalten.


8. Auf der großen Stallgasse sind zum Fertigmachen maximal 4 Pferde erlaubt.


9. Bei Krankheitssymptomen jeglicher Art ist eine sofortige Meldung an die Betriebsleitung verpflichtend! Keinesfalls dürfen Personen mit Krankheitssymptomen auf der Anlage erscheinen.


10. Zur Zeit ist nur Einzelunterricht erlaubt, Gruppenstunden und Voltigieren finden nicht statt.


11. Externe mit eigenen Pferden dürfen zur Zeit nicht zum Unterricht kommen.


12. Das Casino/Reiterstübchen darf nur vom Personal betreten werden.


13. Auf den Toiletten darf sich jeweils nur eine Person aufhalten.


14. Vereinsversammlungen (z.B. Jugendteam) und Lehrgänge sind bis auf Weiteres abgesagt. 


Bitte betrachten Sie diese Hinweise nicht nur als Empfehlungen - es handelt sich um bindende Gebote und Verbote. Aus gegebenem Anlass drängen Vorstand und Betriebsleitung auf strikte Einhaltung der oben genannten Regeln. Nur so kann man sich selbst und andere schützen.


Wir bitten um Ihr Verständnis. Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie an dieser Stelle informieren.


 

#kurzarbeitergeldfürschulpferde

Aufgrund der anhaltenden Beschränkungen durch den Lockdown 2021 befinden sich zahlreiche Reitschulen und Pferdebetriebe in einer existenzbedrohenden Situation. Wir mussten coronabedingt noch kein Schulpferd verkaufen, aber auch unsere finanzielle Situation verschlechtert sich mit jedem weiteren Monat ohne reguläre Einnahmen. Aus diesem Grund bitten wir um Unterstützung der Hilfsaktion der FN unter #kurzarbeitergeldfürschulpferde, über deren Anliegen man sich auf der Homepage der FN weiter informieren kann.

Über Spenden für unseren gemeinnützigen Verein und die Schulpferde freuen wir uns zur jeder Zeit. Jeder Spender erhält eine Spendenbescheinigung.

 

Dressurturnier Herbst 2020

Großer Erfolg für die Reiterinnen des RFV Braunschweig. Am Wochenende vom 24./25. Oktober fand das große Dressurturnier auf der Anlage des Madamenwegs statt. In neun Prüfungen von Klasse A bis S gab es ca. 250 Starterinnen und Starter. Die Teilnehmerinnen unseres Vereins waren sehr erfolgreich. Betriebsleiterin Sissy-Nadine Selle gewann drei Prüfungen in L** und M* (mit Figo H.) M** (mit Dr. Jingles), wurde Dritte in der Dressur Klasse S auf Dr. Jingles und Zweite in der Dressurpferdeprüfung Klasse A mit Schiller. Siegreich war ebenfalls Adriana Quangel auf Fritzantino in der Kandaren L*, in der Trensen-L belegte sie den achten Rang. Linda Wiegandt auf Starlight wurde Fünfte in derselben Prüfung. Laura Westerholt auf Novalis wurde Vierte in der der Dressurprüfung Klasse A*.

 

Der Reitverein bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, bei allen Besucherinnen und Besuchern für die Teilnahme und die strikte Einhaltung der Corona- Hygieneregeln. Den Richterinnen Gabriele Schmidt von Arndt und Claudia Bertram und dem Richter Dieter Krull danken wir für ihren Einsatz. Allen Siegerinnen und Platzierten gratulieren wir sehr herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


 

Reitabzeichenlehrgang Herbst 2020

Wir gratulieren allen erfolgreichen Teilnehmerinnen zu ihrem bestandenen Prüfungen der jeweiligen Reitabzeichen. 15 Reiterinnen ließen sich in diversen Kategorien am 20. Oktober nach achttägigem Lehrgang bei Sissy Selle und Jessica Timmas prüfen.

 


 


 

 


 

Betriebsleitung

Sissy-Nadine Selle

Tel: 0531 - 84 78 28

Mobil: 0157 - 38785404


Reitstunden

Frank Marquardt

SMS / WhatsApp/IMess (Terminabsprache)

Mobil: 0160 - 96872154

Mail (nicht bei Reitstundenabsagen): 

reitstunden.rvbs@t-online.de


Büro

Marion Markmann

Tel: 0531 - 84 78 28

Fax: 0531 - 86 33 76

Mail: 

reitverein.braunschweig@t-online.de

Bürozeiten:

Dienstags, 15.00 - 18.00 Uhr
Samstags, 10.00 - 12.00 Uhr